Dienstag, 1. Oktober 2013

Gewichtsreduktion / Körperfettabbau durch Ausdauertraining - Teil 2

Gewichtsreduktion durch Ausdauertraining - Teil 2: Wie geht das?


Teil 1 finden Sie hier im Blog / Post vom 24. Arpil 2013. 

Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Insulinausschüttung reduzieren: a) Stärke b) Häufigkeit

  • Kohlenhydrate "pur" essen führt zu einem starken Blutzuckeranstieg, anschließend zu einer starken Insulinreaktion, später dann zu einem starken Blutzuckerabfall – etc.

  • Heftige Insulinreaktionen führen grundsätzlich zu einer starken Fetteinlagerung bei gleichzeitig niedrigen Blutzuckerwerten (!!!). Dies führt wiederum zu Heißhunger, etc.......

    Ab hier Teil 2:



    • Was ist zu tun? >>> Lösung / Ernährung: möglichst selten Anlass für eine starke Insulinreaktion bieten.

    • Lösung / Sport und Bewegung: Sport, Bewegung / Ausdauersport optimiert den Stoffwechsel und Grundumsatz.

    • Dabei: Fettstoffwechsel trainieren und Grundlagenausdauer erhöhen / Tempo und Intensität ist "leicht und locker" = ca. 70%-80% der Gesamttrainingszeit (Einsteiger: ca. 30 Min. Non-Stop-Lauf = Basisausdauer)

    • 20% - 30% der Gesamttrainingszeit intensiv trainieren.

    • Regelmäßiges Training hat enorme Auswirkungen wie der Körper die Nahrung (vor allem Fett) verstoffwechselt.

    • Körperfettreduktion durch und mit Laufen: mttel- und langfristig

Mehr zum Fettstoffwechseltraining finden Sie hier: 


http://personaltrainingbadenbaden.wordpress.com/2013/05/10/fettstoffwechsel-aktivieren/

 

----------------------------------------------------
JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271 
--------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar posten